Potthast, Barbara


ist Professorin für lateinamerikanische Geschichte an der Universität zu Köln. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Familien- und Geschlechtergeschichte sowie der allgemeinen Sozialgeschichte Lateinamerikas. Zuletzt sind von ihr eine Geschichte der Frauen in Lateinamerika (»Von Müttern und Machos. Eine Geschichte der Frauen in Lateinamerika«, 2003, erweiterte Neuauflage 2010) sowie zusammen mit Sandra Carreras »Eine kleine Geschichte Argentiniens« (2010) erschienen
.
Zur Frankfurter Buchmesse 2012 veröffentlichte sie (zus. mit Eva Karnofsky) im Rotbuch Verlag, Berlin, den Band: »Mächtig, mutig und genial. Vierzig außergewöhnliche Frauen aus Lateinamerika«.

Weitere Informationen:
http://www.ihila.uni-koeln.de/potthast1.html
http://www.ihila.uni-koeln.de
http://www.lateinamerika.uni-koeln.de